21.5.12

Mama



Mein erstes Tattoo, seitlich am linken Handgelenk. Es ist jetzt eine Woche alt und bald ganz abgeheilt. 
Kiki ist der Spitzname meiner Mutter. Jeder nennt sie so, schon seit sie klein ist. Das Tattoo ist für sie, es ist sogar ihre eigene Handschrift. Ein verspätetes Muttertagsgeschenk quasi. Mehr Worte braucht es dazu wohl nicht.


14 comments :

  1. Ganz ehrlich: Ich find das super schön! Und auch eine super Idee, mal was anderes als "Love Mom" oder so in der typischen Schnörkelschrift :)
    Und Recht hast du, mehr Worte braucht man dazu nicht. :)

    ReplyDelete
  2. Es ist echt total süss und total persönlich!!

    ReplyDelete
  3. ich mags auch total gerne! <3

    ReplyDelete
  4. das ist so eine schöne idee,wird sich deine mutter wohl sehr gefreut haben oder?:)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Gefreut ist gar kein Ausdruck! :D Sie war überglücklich und sprachlos und hat erstmal zehn Minuten geweint! ♥

      Delete
  5. Wow. Was ein Geschenk! Zucker. <3

    ReplyDelete
  6. Unglaublich liebe Idee! Obwohl.. meine würd sich darüber eher ärgern und sauer werden als sich freuen..

    ReplyDelete
  7. hejj bin soeben auf deinen blog gestoßen und fand ihn gleich ansprechend!hast einen netten schreibstil, so natürlich.guten stil hast du auch,und dein tattoo gefällt mir super!total süße idee.mach weiter so,werd gleich mal leser.vllt schauste ja mal bei mir vorbei(: adios

    ReplyDelete
  8. die Idee ist so toll ;) das die Schrift auch noch die Handschrift von deiner Mum ist macht das ganze noch toller ;))

    ReplyDelete
  9. Ein toller Liebesbeweis! Deine Mum ist noch hin und weg! Ganz tolle Idee von Dir! LG

    ReplyDelete
  10. wenn mein sohn sich später mal meinen namen tätowieren lassen würde, oha wie wunderbar.

    ReplyDelete