9.7.12

Escada Sport Spring/Summer 2013




Zum Auftakt der Berlin Fashion Week saß ich am Mittwochmorgen bei Escada Sport im Fashion Week Zelt an der Siegessäule. Meine erste Runway-Show und ich war ziemlich gespannt. Ich hatte einen guten Platz unter den etwa 700 geladenen Gästen bekommen, bloß hatte ich ein paar Probleme mit meiner Kamera, weshalb die Bilder nicht ganz so gut geworden sind.
Anders als die Kollektion: Sommerlich, leicht und bunt in weiß und pastellenen Nuancen aus rosa, blau und türkis. Zu rhythmischen, südamerikanischen Klängen (darunter ein Remix von Chica Chica Boom Chic von Carmen Miranda von 1941) flanierten die Models in langen Tuniken, Marlenenhosen, Sommerkleidern, bauchfreien Strick-Tops und Cardigans mit durchsichtigen Einsätzen. Dominierend waren Streifenmuster en masse sowie gesprenkelte Muster die an Batik erinnerten.
In der Front Row kamen ein paar prominente Gäste zusammen, u.a. Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit, Frida Gold, Bonnie Strange, Bryan Adams und Vogue-Chefredakteurin Christiane Arp. Alles in allem war es ein gelungener Beginn für eine nicht stressfreie, aber spannende Woche!
Verzeiht, dass ich es nicht eher geschafft habe zu posten, es blieb einfach keine Zeit dafür. Dafür gibt es in den kommenden Tagen umso mehr zu lesen und zu sehen!

7 comments :

  1. Als die Kollektion gefällt mir, weil sie tragbar aussieht. (:
    Liebe Grüße, Lisa.

    ReplyDelete
  2. Ja die Kamera...bei meiner ersten Show hatte ich auch Probs =/ Weißte ja =D Man ich will wieder zurück mit euch allen! War genial!

    ReplyDelete
  3. und ich hab die show verschlafen!! ahhhhhh! :O

    ReplyDelete
  4. baby, aktualisier mal deine blogrol und pack jana, melissa und mich rein :D hab auch gerade mal meine erweitert <3 ich hoffe, du bist gut nach hause gekommen (:

    ReplyDelete
  5. wie geil das die blogger da einladen...

    ReplyDelete