7.7.13

MARC STONE SPRING/SUMMER 2014



Am ersten Tag der Berliner Fashion Week wurde ich direkt von der neuen Frühling-/Sommer-Kollektion 2014 des Schweizer Labels Marc Stone begeistert. Minimalistischer Chic trifft auf Individualität und Funktionalität für den mondänen Mann: Die neue Interpretation klassischer Materialien und Schnitte, etwa bei den enger anliegenden Anzughosen, kleidet den urbanen Mann praktisch und stilsicher zugleich. Passend dazu trugen die Models Sandalen oder elegante Halbschuhe.



Inspiriert wurde die Replica Collection durch Fossilien, die hier nicht als prähistoriche Überbleibsel gelten, sondern uns durch eine Zeitreise der Formen, Farben und Schattierungen führen. Dies wird an der Verwendung der Hightech-Materialien deutlich: Transparente Shorts, die darunter verborgene Schichten preisgeben; die Strukturen auf den Kleidungsstücken oder schließlich die Drucke, die in Zusammenarbeit mit der Künstlerin Julia Tabakhova entstanden, deren Arbeiten sich mit dem schmalen Grat zwischen Realität und Illusion beschäftigen, stellvertretend für den Annäherungsversuch der Technologie an die Natur. Hier sehen wir uns versteinerten Meerestieren, Wasserbewegungen oder Schattierungen im Gestein gegenüber, die sich nahtlos und als Blickfang in die Kollektion fügen.



Auch farblich sehen wir uns geologischen Formationen gegenüber: Helle Braun- und Cognactöne lassen bereits frühherbstliche Stimmung erklingen, passend dazu und im Gegenspiel findet sich dunkles Khaki. Aber auch leichtes, helles Grau und Anthrazit versprechen kühle Sommernächte und erinnern an die Kälte des versteinerten Fossils. Und auch Farben wie Schwarz, Weiß und helles Blau gaben dem Defilee am Dienstag einen klassischen aber frischen Hauch. Die abgerundeten, fließenden Stoffe und Schnitte wurden durch eckige Sonnenbrillen von Strada Del Sole und offene Sandalen geschärft.


Alles in allem finde ich es eine sehr gelungene Kollektion, bei der mich vor allem die transparenten und auch leicht glänzenden Stoffe sehr ansprechen.

1 comment :