8.7.13

SOPOPULAR SPRING/SUMMER 2014



Hier der zweite Post zum Thema Menswear auf der Berlin Fashion Week: SOPOPULAR, wovon ich einfach jedes Mal aufs Neue begeistert bin und am liebsten einmal die komplette Auswahl in meinen Kleiderschrank integrieren würde.
Die Kollektion von Daniel Blechmann unter dem Titel Black Hole Sun entzog sich jedweder Farbe: Lediglich Grau in jeglichen Schattierungen, Schwarz und Weiß waren diesmal vertreten, teils uni oder mit Farbverlauf. Auf Hemden, Shorts und Collegejacken (für den uniformen Komplettlook) waren 3D-ähnliche All-Over-Muster in Rautenform zu finden, die der klaren Linie jedoch keinen Abbruch taten. Einziger dezenter Farbtupfer bildeten Parkas und Hosen in Sandfarben.
Die monochromen und eng geschnitten Entwürfe bleiben der Essenz SOPOPULARs treu. Obgleich mir die schlichten Designs wieder sehr zusprachen, hätte man noch irgendwo ein kleines Highlight setzen können. Ein paar Prints auf T-Shirts hier und da sowie das grafische Rautenmuster brachen die Schlichtheit jedoch ein wenig auf.

Inspiration fand der Designer in der Musik der 90er Jahre; mit dem Titel der Kollektion spielt er auf das gleichnamige Lied der US-Rockband Soundgarden an. Insgesamt erneut eine tragbare, beinahe unscheinbare und doch so elegante Kollektion, die klassischen Formen durch Neuinterpretation der Schnitte und Muster das gewisse Etwas verleiht.

Einzig das Schuhwerk sagte mir nicht zu: Zwar passten die klassischen schwarzen Vans die jedes Model trug einwandfrei zu den Kombinationen, aber mir waren die Doc Martens der letzten Kollektionen lieber. Aber das ist selbstredend Geschmackssache. Sommertauglich ist es so allemal!


2 comments :

  1. Gute Rezension! Habe Sopopular dieses Jahr nicht gesehen.. Schreib doch auch auf dooyoo mal über sopopular, habe noch nichts über sie da gefunden..
    lg Hanna

    ReplyDelete
  2. Supercoole schlichte Eleganz! TOP!!!

    ReplyDelete